[ - Collapse All ]
Chrysantheme  

Chry|s|an|the|me [kry...] die; -, -n u. Chry|s|ạn|the|mum [auch: ç...] das; -s, -[s]: Zierpflanze mit größeren strahlenförmigen Blüten

Chrysantheme*Das mit [k...] ausgesprochene Substantiv folgt in seiner für das Deutsche ungewöhnlichen Schreibweise dem griechischen Herkunftswort.
Chrysantheme  

Chry|san|the|me [kryzan'te:mə], die; -, -n [lat. chrysanthemon < griech. chrysánthemon="Goldblume," zu: chrysós="Gold" u. ánthemon="Blume]:" als Zierpflanze kultivierte Wucherblume mit meist großen, strahlenförmigen Blüten.
Chrysantheme  

ChrysanthemeDas mit [k-] ausgesprochene Substantiv folgt in seiner für das Deutsche ungewöhnlichen Schreibweise dem griechischen Herkunftswort.
Chrysantheme  

Chry|san|the|me [kryzan'te:mə], die; -, -n [lat. chrysanthemon < griech. chrysánthemon="Goldblume," zu: chrysós="Gold" u. ánthemon="Blume]:" als Zierpflanze kultivierte Wucherblume mit meist großen, strahlenförmigen Blüten.
Chrysantheme  

[':], die; -, -n [lat. chrysanthemon [ griech. chrys¨¢nthemon= Goldblume, zu: chrys¨®s= Gold u. ¨¢nthemon = Blume]: als Zierpflanze kultivierte Wucherblume mit meist großen, strahlenförmigen Blüten.
Chrysantheme  

n.
<auch> Chry·san'the·me <[krys-] f. 19> Chrys'an·the·mum <auch> Chry'san·the·mum <[krys-] n.; -s, -'the·men> = Wucherblume [<grch. chrysos „Gold“ + anthemion „Blume“]
[Chrys·an'the·me,]
[Chrysanthemen, Chrysanthemum]