[ - Collapse All ]
Clair-obscur  

Clair-ob|s|cur [klεrɔps'ky:ɐ̯] das; -[s]: Helldunkelmalerei (Stil in Malerei u. Grafik)
[Clairobscur]
Clair-obscur  

Clair-obs|cur [klεrɔps'ky:ɐ̯], das; -[s] [frz. clair-obscur, aus: clair = hell u. obscur = dunkel]: Helldunkelmalerei: ein Gemälde in C.
[Clairobscur]
Clair-obscur  

Clair-ob|s|cur [klεrɔp'sky:ɐ̯], das; -s <franz.> (Helldunkelmalerei)
[Clairobscur]
Clair-obscur  

Clair-obs|cur [klεrɔps'ky:ɐ̯], das; -[s] [frz. clair-obscur, aus: clair = hell u. obscur = dunkel]: Helldunkelmalerei: ein Gemälde in C.
[Clairobscur]
Clair-obscur  

[':], das; -[s] [frz. clair-obscur, aus: clair= hell u. obscur= dunkel]: Helldunkelmalerei: ein Gemälde in C.
Clair-obscur  

<auch> Clair-obs·cur <[klɛ:rɔb'sky:r] n.; - od. -s; unz.; Mal.> Helldunkel, Stilmittel in der Malerei, bei dem die Wirkung durch den Kontrast von Hell u. Dunkel erreicht wird; ~-Zeichnung [frz.]
[Clair-ob·scur,]
[Clair obscur]