[ - Collapse All ]
Clenbuterol  

Clen|bu|te|rol ©das; -s <Kunstw.>: zur Kälbermast u. als Dopingmittel verwendetes Anabolikum
Clenbuterol  

Clen|bu|te|rol ©, das; -s [Kunstwort; das Suffix -ol bezeichnet in der chem. Fachspr. bestimmte Kohlenwasserstoffe (zu lat. oleum = Öl)]: zur Kälbermast sowie als Dopingmittel verwendetes Anabolikum.
Clenbuterol  

Clen|bu|te|rol ©, das; -s [Kunstwort; das Suffix -ol bezeichnet in der chem. Fachspr. bestimmte Kohlenwasserstoffe (zu lat. oleum = Öl)]: zur Kälbermast sowie als Dopingmittel verwendetes Anabolikum.
Clenbuterol  

n.
<n. 11; unz.; Pharm.> entkrampfend wirkender Stoff, der in einigen Asthma- u. Hustenmitteln medizinisch eingesetzt wird; gelegentlich als Anabolikum missbraucht – sowohl bei der Kälbermast als auch zur Leistungssteigerung im Spitzensport
[Clen·bu·te'rol]
[Clenbuteroles, Clenbuterols, Clenbuterole, Clenbuterolen]