[ - Collapse All ]
Clown  

Clown [klau̮n] der; -s, -s <lat.-fr.-engl.>: Spaßmacher [im Zirkus od. Varieté]
Clown  

Clown [klau̮n], der; -s, -s [engl. clown (urspr. der »Bauerntölpel« im alten engl. Theater) < frz. colon < lat. colonus="Bauer]:" Spaßmacher im Zirkus, Varieté: ein stark geschminkter C.; den C. spielen (abwertend; sich albern aufführen).
Clown  

Clown [klau̮n, seltener auch klo:n], der; -s, -s <engl.> (Spaßmacher)
Clown  

Bajazzo, dummer August, Eulenspiegel, Faxenmacher, Hanswurst, Harlekin, Komiker, Schelm, Spaßmacher, Spaßvogel; (ugs. scherzh.): Kasper; (landsch.): Geck; (veraltend): Possenmacher, Possenreißer, Schalk; (früher): Narr.
[Clown]
[Clowns, Clownin, Clowninnen]
Clown  

Clown [kla̮̮u̮n], der; -s, -s [engl. clown (urspr. der »Bauerntölpel« im alten engl. Theater) < frz. colon < lat. colonus="Bauer]:" Spaßmacher im Zirkus, Varieté: ein stark geschminkter C.; den C. spielen (abwertend; sich albern aufführen).
Clown  

[klaun], der; -s, -s [engl. clown (urspr. der ?Bauerntölpel? im alten engl. Theater) [ frz. colon [ lat. colonus= Bauer]: Spaßmacher im Zirkus, Variet¨¦: ein stark geschminkter C.; den C. spielen (abwertend; sich albern aufführen).
Clown  

Clown, Zirkusclown
[Zirkusclown]
Clown  

n.
<[klaun] m. 6; urspr.> die lustige Person der englischen Bühne; <heute> Spaßmacher in Zirkus u. Varietee; den ~ spielen[engl., „Tölpel, Hanswurst“]
[Clown]
[Clowns, Clownin, Clowninnen]