[ - Collapse All ]
Code  

Code [ko:t] vgl. Kode
Code  

Code, Kode [ko:t], der; -s, -s [engl. code, frz. code < lat. codex, ↑ Kodex ]:

1.(Informationst.) System von Regeln u. Übereinkünften, das die Zuordnung von Zeichen, auch Zeichenfolgen zweier verschiedener Zeichenvorräte erlaubt; Schlüssel, mit dessen Hilfe ein chiffrierter Text in Klartext übertragen werden kann.


2.(Sprachw.) vereinbartes Inventar sprachlicher Zeichen u. Regeln zu ihrer Verknüpfung.


3.(Soziolinguistik) durch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Schicht vorgegebene Weise der Verwendung von Sprache: elaborierter C. (Sprechweise der Ober- u. Mittelschicht); restringierter C. (Sprechweise der Unterschicht).

[Kode]
Code  

Chiffre[schrift], Geheimschrift, Geheimzeichen, Schlüssel; (EDV): Maschinencode.
[Code]
Code  

Code, Kode [ko:t], der; -s, -s [engl. code, frz. code < lat. codex, ↑ Kodex]:

1.(Informationst.) System von Regeln u. Übereinkünften, das die Zuordnung von Zeichen, auch Zeichenfolgen zweier verschiedener Zeichenvorräte erlaubt; Schlüssel, mit dessen Hilfe ein chiffrierter Text in Klartext übertragen werden kann.


2.(Sprachw.) vereinbartes Inventar sprachlicher Zeichen u. Regeln zu ihrer Verknüpfung.


3.(Soziolinguistik) durch die Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Schicht vorgegebene Weise der Verwendung von Sprache: elaborierter C. (Sprechweise der Ober- u. Mittelschicht); restringierter C. (Sprechweise der Unterschicht).

[Kode]
Code  

Code, Kode, Quellcode, Quelltext, Source, Sourcecode
[Kode, Quellcode, Quelltext, Source, Sourcecode]
Code  

n.
<[ko:d] m. 6; fachsprachl.> = Kode; → a. Kodex
[Code]
[Codes]