[ - Collapse All ]
Computer  

Com|pu|ter [kɔm'pju:tɐ] der; -s, - <lat.-engl.>: programmgesteuerte, elektronische Rechenanlage; Datenverarbeitungsanlage
Computer  

Com|pu|ter [kɔm'pju:tɐ], der; -s, - [engl. computer, zu: to compute = (be)rechnen < lat. computare, ↑ Konto ]: programmgesteuerte, elektronische Rechenanlage; Datenverarbeitungsanlage: den C. programmieren; dem C. wurde ein bestimmtes Programm eingegeben; am C. arbeiten.
Computer  

Com|pu|ter [...'pju:...], der; -s, - <engl.> (programmgesteuerte, elektron. Rechenanlage; Rechner)
Computer  

Datenverarbeitungsanlage, EDV-Anlage, Laptop, PC, Notebook, Mac, Personalcomputer, Rechenanlage, Workstation; (ugs. veraltend): Elektronen[ge]hirn; (EDV): Rechner.
[Computer]
[Computers, Computern]
Computer  

Com|pu|ter [kɔm'pju:tɐ], der; -s, - [engl. computer, zu: to compute = (be)rechnen < lat. computare, ↑ Konto]: programmgesteuerte, elektronische Rechenanlage; Datenverarbeitungsanlage: den C. programmieren; dem C. wurde ein bestimmtes Programm eingegeben; am C. arbeiten.
Computer  

[':], der; -s, - [engl. computer, zu: to compute= (be)rechnen [ lat. computare, Konto]: programmgesteuerte, elektronische Rechenanlage; Datenverarbeitungsanlage: den C. programmieren; dem C. wurde ein bestimmtes Programm eingegeben; am C. arbeiten.
Computer  

n.
<[-'pju:-] m. 3> elektron. Datenverarbeitungsmaschine [engl.]
[Com·pu·ter]
[Computers, Computern]