[ - Collapse All ]
Contergankind  

Con|ter|gan|kind das; -[e]s, -er: (ugs.) fehlgebildet geborenes Kind, dessen Mutter während der Schwangerschaft Contergan eingenommen hatte
Contergankind  

Con|ter|gan|kind, das [Contergan® = ehemaliger Handelsname des Mittels] (ugs. veraltend): nach der Einnahme des Schlafmittels Contergan durch die Mutter (während der Schwangerschaft) fehlgebildet geborenes Kind.
Contergankind  

Con|ter|gan|kind, das [Contergan® = ehemaliger Handelsname des Mittels] (ugs. veraltend): nach der Einnahme des Schlafmittels Contergan durch die Mutter (während der Schwangerschaft) fehlgebildet geborenes Kind.
Contergankind  

n.
<n. 12; umg.> infolge häufiger Einnahme von Contergan durch die Mutter während der Schwangerschaft missgebildetes Kind
[Con·ter'gan·kind]
[Contergankindes, Contergankinds, Contergankinde, Contergankinder, Contergankindern]