[ - Collapse All ]
Crack  

1Crack [krεk] der; -s, -s <engl.>:

1.hervorragender Sportler; Spitzensportler.


2.bestes Pferd eines Rennstalls


2Crack das; -s: ein Kokain enthaltendes synthetisches Rauschgift
Crack  

1Crack [krεk], der; -s, -s [engl. crack, eigtl. = Knall, Krach, zu: to crack = krachen, knacken, knallen] (Sport):

1. besonders aussichtsreicher Sportler, Spitzensportler.


2.bestes Pferd eines Rennstalls.


2Crack, das; -s [engl. crack, eigtl. = Knall, Krach, zu: to crack = abbröckeln, angeblich wegen des Aussehens wie bröckelnder Putz]: Kokain enthaltendes synthetisches Rauschgift.
Crack  

Crack [krεk], der; -s, -s <engl.> (Sport bes. aussichtsreicher Spitzensportler; gutes Rennpferd)

Crack [krεk], das; -s <engl.> (Kokain enthaltendes synthetisches Rauschgift)
Crack  

Champion.
[Crack]
Crack  

1Crack [krεk], der; -s, -s [engl. crack, eigtl. = Knall, Krach, zu: to crack = krachen, knacken, knallen] (Sport):

1. besonders aussichtsreicher Sportler, Spitzensportler.


2.bestes Pferd eines Rennstalls.


2Crack, das; -s [engl. crack, eigtl. = Knall, Krach, zu: to crack = abbröckeln, angeblich wegen des Aussehens wie bröckelnder Putz]: Kokain enthaltendes synthetisches Rauschgift.
Crack  

[], der; -s, -s [engl. crack, eigtl.= Knall, Krach, zu: to crack = krachen, knacken, knallen] (Sport): 1. besonders aussichtsreicher Sportler, Spitzensportler. 2. bestes Pferd eines Rennstalls.
Crack  

n.
<[kræk] m. 6; Sp.> Spitzensportler; hervorragendes Rennpferd [engl., u.a. „Elite, erstklassiger Sportler]
[Crack1]
[Cracks]

n.
<[kræk] n.; -s; unz.> (vor allem in den USA verbreitetes) kokainhaltiges Rauschmittel, aus Kokainkristallen u. Natriumhydrogencarbonat hergestellt [engl., eigtl. „zerspringen“]
[Crack2]
[Cracks]