[ - Collapse All ]
crashen  

cra|shen <engl.>:

1.auf ein anderes Fahrzeug auffahren, einen Unfall verursachen.


2.(Börsenw., Wirtsch.) starke Kursverluste verzeichnen, zusammenbrechen.


3.(EDV) (von Programmen, Servern) abstürzen, zum Absturz bringen
crashen  

cra|shen ['kræ∫n̩] <sw. V.>:

1. (salopp) auf ein anderes Fahrzeug auffahren, einen Unfall verursachen <ist>.


2. (Börsenw.) starke Kursverluste verzeichnen, zusammenbrechen <hat>.


3. (EDV Jargon) a)(von Programmen, Servern) abstürzen <ist/hat>;

b)zum Absturz bringen <hat>.

crashen  

cra|shen ['kræ∫n̩] <sw. V.>:

1. (salopp) auf ein anderes Fahrzeug auffahren, einen Unfall verursachen <ist>.


2. (Börsenw.) starke Kursverluste verzeichnen, zusammenbrechen <hat>.


3. (EDV Jargon)
a)(von Programmen, Servern) abstürzen <ist/hat>;

b)zum Absturz bringen <hat>.

crashen  

<['kræʃən] V.i.; ist; umg.> zusammenstoßen; <Textilw.> kräuseln, mit knittriger Oberfläche versehen [Crash]
[cra·shen]