[ - Collapse All ]
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit  

Creutz|feldt-Ja|kob-Krạnk|heit, die <o.Pl.> [nach den Neurologen H. G. Creutzfeldt u. A. Jakob] (Med.): Erkrankung des Nervensystems, die zu schweren Hirnschäden führt.
[CreutzfeldtJakobKrankheit]
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit  

Creutz|feldt-Ja|kob-Krank|heit, die; - <nach den Neurologen H. G. Creutzfeldt u. A. Jakob> (Med. eine Erkrankung des zentralen Nervensystems)
[CreutzfeldtJakobKrankheit]
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit  

(Med.): CJD, spongiforme Enzephalopathie.
[Creutzfeldt-Jakob-Krankheit]
[Creutzfeldt Jakob, Krankheit, Creutzfeldt Jakob-Krankheit, Creutzfeldt, Jakob-Krankheit, JakobKrankheit]
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit  

Creutz|feldt-Ja|kob-Krạnk|heit, die <o.Pl.> [nach den Neurologen H. G. Creutzfeldt u. A. Jakob] (Med.): Erkrankung des Nervensystems, die zu schweren Hirnschäden führt.
[CreutzfeldtJakobKrankheit]
Creutzfeldt-Jakob-Krankheit  

<f. 20; Med.> seltene, durch ein bisher unbekanntes Virus od. Prion verursachte Erkrankung des Gehirns, die mit spastischen Lähmungen, Muskelschwund u. epileptischen Anfällen einhergeht u. meist binnen zwei Jahren zum Tode führt [nach den dt. Neurologen Hans-Gerhard Creutzfeld, 1885-1964, u. Alfons Jakob, 1884-1931]
['Creutz·feldt-'Ja·kob-Krank·heit]
[Creutzfeldt /Jakob /Krankheit]