[ - Collapse All ]
Croupier  

Crou|pi|er [kru'pi̯e:] der; -s, -s <germ.-fr.>: Angestellter einer Spielbank, der die Einsätze einzieht, die Gewinne auszahlt u. den äußeren Ablauf des Spiels überwacht
Croupier  

Crou|pi|er [kru'pi̯e:], der; -s, -s [frz. croupier, eigtl. = Hintermann, zu: croupe, ↑ Kruppe ]: Angestellter einer Spielbank, der die Einsätze einzieht, die Gewinne auszahlt u. den äußeren Ablauf des Spiels überwacht.
Croupier  

Crou|pi|er [kru'pi̯e:], der; -s, -s <franz.> (Angestellter einer Spielbank)
Croupier  

Crou|pi|er [kru'pi̯e:], der; -s, -s [frz. croupier, eigtl. = Hintermann, zu: croupe, ↑ Kruppe]: Angestellter einer Spielbank, der die Einsätze einzieht, die Gewinne auszahlt u. den äußeren Ablauf des Spiels überwacht.
Croupier  

[kru'pie:], der; -s, -s [frz. croupier, eigtl. = Hintermann, zu: croupe, Kruppe]: Angestellter einer Spielbank, der die Einsätze einzieht, die Gewinne auszahlt u. den äußeren Ablauf des Spiels überwacht.
Croupier  

n.
Crou·pi·er <[kru'pje:] m. 6> Bankhalter einer Spielbank [frz.]
[Crou·pier,]
[Croupiers]