[ - Collapse All ]
Cyberspace  

Cy|ber|space [...spe:s] der; -, -s [...sɪs]: von Computern erzeugte virtuelle Scheinwelt, die eine fast perfekte Illusion räumlicher Tiefe u. realitätsnaher Bewegungsabläufe vermittelt (z. B. zur Simulation von Flugmanövern)
Cyberspace  

Cy|ber|space [...spe:s], der; -, -s [...sɪs; engl. cyberspace, zusgez. aus: cybernetics = Kybernetik u. space = Raum]: von Computern erzeugte virtuelle Scheinwelt, die eine fast perfekte Illusion räumlicher Tiefe u. realitätsnaher Bewegungsabläufe vermittelt.
Cyberspace  

Cy|ber|space ['sai̮bɐspe:s], der; -, -s <engl.> (EDV virtueller Raum)
Cyberspace  

Cy|ber|space [...spe:s], der; -, -s [...sɪs; engl. cyberspace, zusgez. aus: cybernetics = Kybernetik u. space = Raum]: von Computern erzeugte virtuelle Scheinwelt, die eine fast perfekte Illusion räumlicher Tiefe u. realitätsnaher Bewegungsabläufe vermittelt.
Cyberspace  

[...spe:s], der; -, -s [...] [engl. cyberspace, zusgez. aus: cybernetics= Kybernetik u. space= Raum]: von Computern erzeugte virtuelle Scheinwelt, die eine fast perfekte Illusion räumlicher Tiefe u. realitätsnaher Bewegungsabläufe vermittelt.
Cyberspace  

n.
<[saibə(r)spɛis] n.; -; unz.; EDV> nur in einem EDV-System existenter Raum, in dem Wahrnehmung und Fortbewegung über spezielle Geräte möglich ist [<grch. kybernetike „Steuermannskunst“ + engl. space „Raum“]
['Cy·ber·space]
[Cyberspaces]