[ - Collapse All ]
d  

D [entstanden aus der »halbierten« urspr. Schreibweise C|C von M = 1 000]: römisches Zahlzeichen für 500.

D. = Doktor der ev. Theologie.

De|los; Delos`: Insel im Ägäischen Meer.

Du|bai; -s:

1.Scheichtum der Vereinigten Arabischen Emirate.


2.Hauptstadt von Dubai (1) .
d = Durchmesser.
d  

D = (röm. Zahlzeichen) = 500

D. vgl. Doktord = dextrogyr; Denar; Dezi...; Penny, Pence

da|mịt; er sprach langsam, damit es alle verstanden

dẹs|to; desto besser, größer, mehr, weniger; aber nichtsdestoweniger

dị|cke; nur in jmdn., eine Sache dicke haben (ugs. für jmds., einer Sache überdrüssig sein)

dụrch; Präp. mit Akk.: durch mich, sie, ihn; durch und durch; die ganze Nacht [hin]durch; der Zug wird schon durch sein (ugs. für durchgekommen sein); es muss bald elf Uhr durch sein (ugs. für nach elf Uhr sein); bei jmdm. unten durch sein (ugs. für jmds. Wohlwollen verscherzt haben)

du|zen; du duzt
d  

D [entstanden aus der »halbierten« urspr. Schreibweise C|C von M = 1 000]: römisches Zahlzeichen für 500.

D. = Doktor der ev. Theologie.

De|los; Delos`: Insel im Ägäischen Meer.

Du|bai; -s:

1.Scheichtum der Vereinigten Arabischen Emirate.


2.Hauptstadt von Dubai (1).
d = Durchmesser.
d  

= Deuterium; D-Dur; iran. Dinar.

= Doktor der ev. Theologie.

Delos': Insel im Ägäischen Meer.

-s: 1. Scheichtum der Vereinigten Arabischen Emirate. 2. Hauptstadt von Dubai (1).=Durchmesser.
d  

n.
<n.; - - od. -s; Mus.> Tonbezeichnung, Grundton der D-Dur-Tonleiter; <Abk. für> D-Dur (Tonartbezeichnung); <röm. Zahlzeichen für> fünfhundert; <chem. Zeichen für> Deuterium; <Abk. für> Dezimalpotenz (zur Bezeichnung der Verdünnung 1:10 von homöopath. Medikamenten); <phys. Zeichen für> Debye; <Abk. für> D-Zug
[D]

n.
<Abk. für> Doktor der evang. Theologie (ehrenhalber); → a. D. theol., Dr. Theol.; <Abk. für> Deutsch-Verzeichnis
[D.]n.
<n.; -, - od. -s; Mus.> Tonbez., Grundton der d-Moll-Tonleiter; <Abk. für> d-Moll (Tonartbezeichnung); <Math.; Zeichen für> Differenzial; <Zeichen für> Durchmesser; <Zeichen für> Denar; <vor Maßeinheiten> Dezi…, 1/<sub>1</sub><sub>0</sub>; <Phys. u. Astron.> Tag; <Chem.; Zeichen für> dextrogyr
[d]

n.
<Chem.; Zeichen für> rechtsdrehend; Zusatzbezeichnung für optisch aktive Verbindungen, die die gleiche Konfiguration wie die rechtsdrehende d-Weinsäure haben [von lat. dextrogyr]
[d-]
[d-]