[ - Collapse All ]
däm  

Dạ̈mp|fer; einen Dämpfer bekommen (ugs. für eine Rüge einstecken müssen); jmdm. einen Dämpfer aufsetzen (ugs. für jmds. Überschwang dämpfen)dạ̈m|mern; es dämmert; sie sagt, es dämmere schon

dạ̈mp|fen; ich dämpfe das Gemüse, den Ton, seinen Zorn usw., habe gedämpft