[ - Collapse All ]
dämonisch  

dä|mo|nisch <gr.-lat.>: eine suggestive u. unheimliche Macht ausübend
dämonisch  

|mo|nisch <Adj.> [lat. daemonicus < griech. daimonikós]: eine unwiderstehliche, unheimliche Macht ausübend; übernatürlich, unheimlich; teuflisch: -e Kräfte, Mächte.
dämonisch  

dä|mo|nisch
dämonisch  

a) böse, boshaft, teuflisch; (bildungsspr.): diabolisch, mephistophelisch, satanisch.

b) gespenstisch, übernatürlich, unheimlich.

[dämonisch]
[dämonischer, dämonische, dämonisches, dämonischen, dämonischem, dämonischerer, dämonischere, dämonischeres, dämonischeren, dämonischerem, dämonischster, dämonischste, dämonischstes, dämonischsten, dämonischstem, daemonisch]
dämonisch  

|mo|nisch <Adj.> [lat. daemonicus < griech. daimonikós]: eine unwiderstehliche, unheimliche Macht ausübend; übernatürlich, unheimlich; teuflisch: -e Kräfte, Mächte.
dämonisch  

Adj. [lat. daemonicus [ griech. daimonik¨®s]: eine unwiderstehliche, unheimliche Macht ausübend; übernatürlich, unheimlich; teuflisch: -e Kräfte, Mächte.
dämonisch  

adj.
<Adj.> teuflisch; urgewaltig; unheimlich, im Besitz übernatürl. Kräfte
[dä'mo·nisch]
[dämonischer, dämonische, dämonisches, dämonischen, dämonischem, dämonischerer, dämonischere, dämonischeres, dämonischeren, dämonischerem, dämonischster, dämonischste, dämonischstes, dämonischsten, dämonischstem]