[ - Collapse All ]
dahergelaufen  

da|her|ge|lau|fen <Adj.> (abwertend): [von zweifelhafter Herkunft u. daher] ohne Ansehen, nichts geltend: ein -er Kerl.
dahergelaufen  

anonym, unbekannt, unbedeutend, unentdeckt, namenlos, ohne Ansehen, ohne Namen, ohne Ruhm, ruhmlos.
[dahergelaufen]
dahergelaufen  

da|her|ge|lau|fen <Adj.> (abwertend): [von zweifelhafter Herkunft u. daher] ohne Ansehen, nichts geltend: ein -er Kerl.
dahergelaufen  

Adj. (abwertend): [von zweifelhafter Herkunft u. daher] ohne Ansehen, nichts geltend: ein -er Kerl.
dahergelaufen  

adj.
<Adj.; abwertend> von unsicherer, zweifelhafter Herkunft; ein ~er Kerl
[da'her·ge·lau·fen]
[dahergelaufener, dahergelaufene, dahergelaufenes, dahergelaufenen, dahergelaufenem]