[ - Collapse All ]
dahinterstehen  

da|hịn|ter|ste|hen <unr. V.; hat> (ugs.):

1. etw. für richtig halten u. es unterstützen; sich dafür einsetzen: die Sache wird nur klappen, wenn alle dahinterstehen.


2.die eigentlich wirkende [nicht erkennbare] Kraft bei etw. sein: alle bewundern seine Kunst und die Ausdruckskraft, die dahintersteht.
dahinterstehen  

akzeptieren, sich anschließen, befürworten, begrüßen, beipflichten, beistimmen, bejahen, billigen, dafür sein, sich einsetzen, eintreten für, sich einverstanden erklären, einverstanden sein, einwilligen, für gut/richtig halten, gutheißen, helfen, Ja sagen, konformgehen, mitmachen, richtig finden, den Rücken stärken/steifen, Rückhalt geben, übereinstimmen, unterstützen, zustimmen, zugeben, zulassen, zur Seite stehen; (geh.): Beistand leisten/gewähren; (ugs.): unterschreiben.
[dahinterstehen]
[stehe dahinter, stehst dahinter, steht dahinter, stehen dahinter, stand dahinter, standest dahinter, standen dahinter, standet dahinter, stehest dahinter, stehet dahinter, stände dahinter, stünde dahinter, ständest dahinter, stündest dahinter, ständen dahinter, stünden dahinter, ständet dahinter, stündet dahinter, steh dahinter, dahintergestanden, dahinterstehend, dahinterzustehen]
dahinterstehen  

da|hịn|ter|ste|hen <unr. V.; hat> (ugs.):

1. etw. für richtig halten u. es unterstützen; sich dafür einsetzen: die Sache wird nur klappen, wenn alle dahinterstehen.


2.die eigentlich wirkende [nicht erkennbare] Kraft bei etw. sein: alle bewundern seine Kunst und die Ausdruckskraft, die dahintersteht.
dahinterstehen  

v.
da'hin·terste·hen <V.i. 251; hat; süddt., österr., schweiz.: ist; fig.; umg.> etwas (von dem gerade die Rede ist) befürworten, unterstützen; der gesamte Vorstand steht dahinter
[da'hin·ter|ste·hen,]
[stehe dahinter, stehst dahinter, steht dahinter, stehen dahinter, stand dahinter, standest dahinter, standen dahinter, standet dahinter, stehest dahinter, stehet dahinter, stände dahinter, stünde dahinter, ständest dahinter, stündest dahinter, ständen dahinter, stünden dahinter, ständet dahinter, stündet dahinter, steh dahinter, dahintergestanden, dahinterstehend, dahinterzustehen]