[ - Collapse All ]
dahinwelken  

da|hịn|wel|ken <sw. V.; ist> (geh.): vom Zustand des Blühens in den des Verwelktseins übergehen: die Blumen sind rasch dahingewelkt; auch strahlende Schönheit kann d. (vergehen, altern).
dahinwelken  

da|hịn|wel|ken <sw. V.; ist> (geh.): vom Zustand des Blühens in den des Verwelktseins übergehen: die Blumen sind rasch dahingewelkt; auch strahlende Schönheit kann d. (vergehen, altern).
dahinwelken  

[sw.V.; ist] (geh.): vom Zustand des Blühens in den des Verwelktseins übergehen: die Blumen sind rasch dahingewelkt; Ü auch strahlende Schönheit kann d. (vergehen, altern).