[ - Collapse All ]
danebengreifen  

da|ne|ben|grei|fen <st. V.; hat>:

1. am Ziel vorbeigreifen: beim Klavierspielen d.


2.(ugs.) etw. Falsches, einen Fehlgriff tun: im Ausdruck d.
danebengreifen  

da|ne|ben|grei|fen (auch für einen Fehlgriff tun)
danebengreifen  

da|ne|ben|grei|fen <st. V.; hat>:

1. am Ziel vorbeigreifen: beim Klavierspielen d.


2.(ugs.) etw. Falsches, einen Fehlgriff tun: im Ausdruck d.
danebengreifen  

[st.V.; hat]: 1. am Ziel vorbeigreifen: beim Klavierspielen d. 2. (ugs.) etw. Falsches, einen Fehlgriff tun: im Ausdruck d.