[ - Collapse All ]
daraufhin  

da|rauf|hịn <Adv.>:

1. aus diesem Grund, Anlass; infolgedessen: er wurde angezeigt und d. verhaftet; er hat d. seine Pläne geändert.


2.im Hinblick darauf, unter diesem Gesichtspunkt, zu diesem Zweck: etwas d. prüfen, ob es geeignet ist.
daraufhin  

da|r|auf|hịn [ auch 'da:...] (demzufolge, danach, darauf, unter diesem Gesichtspunkt); ihr Vermögen wurde daraufhin beschlagnahmt; wir haben alles daraufhin überprüft, ob ...; aber darauf hindeuten; alles deutet darauf hin; er hat darauf hingewiesen, dass ...
daraufhin  


1. aus diesem Anlass, aus diesem Grund, darauf, dadurch, daher, darum, deshalb, deswegen, hierauf[hin], infolgedessen.

2. dahingehend, im Hinblick auf, unter dem Aspekt/Gesichtspunkt/Zweck.

[daraufhin]
daraufhin  

da|rauf|hịn <Adv.>:

1. aus diesem Grund, Anlass; infolgedessen: er wurde angezeigt und d. verhaftet; er hat d. seine Pläne geändert.


2.im Hinblick darauf, unter diesem Gesichtspunkt, zu diesem Zweck: etwas d. prüfen, ob es geeignet ist.
daraufhin  

adv.
<auch> 'da·rauf·hin <a. [--'-] Adv.> dann (als Folge); ~ änderte er seinen Plan
['dar·auf·hin,]