[ - Collapse All ]
darunterziehen  

da|rụn|ter|zie|hen <unr. V.; hat>:

1. unter dieses Kleidungsstück ziehen; etw. anziehen, was man dann unter einem anderen Kleidungsstück trägt: die Jacke ist nicht warm genug, du musst einen Pullover d.


2.(Kochk.) vorsichtig unter diese Masse, diesen Teig mengen: ist der Teig angerührt, wird der Eischnee mit dem Schneebesen daruntergezogen.
darunterziehen  

da|rụn|ter|zie|hen <unr. V.; hat>:

1. unter dieses Kleidungsstück ziehen; etw. anziehen, was man dann unter einem anderen Kleidungsstück trägt: die Jacke ist nicht warm genug, du musst einen Pullover d.


2.(Kochk.) vorsichtig unter diese Masse, diesen Teig mengen: ist der Teig angerührt, wird der Eischnee mit dem Schneebesen daruntergezogen.