[ - Collapse All ]
Datenverarbeitungsanlage  

Da|ten|ver|ar|bei|tungs|an|la|ge, die: elektronische od. elektromechanische Rechenanlage, die bei der Datenverarbeitung eingesetzt wird: der Operator musste sich mit der Bedienung der neuen D. erst vertraut machen.
Datenverarbeitungsanlage  

Da|ten|ver|ar|bei|tungs|an|la|ge
Datenverarbeitungsanlage  

Da|ten|ver|ar|bei|tungs|an|la|ge, die: elektronische od. elektromechanische Rechenanlage, die bei der Datenverarbeitung eingesetzt wird: der Operator musste sich mit der Bedienung der neuen D. erst vertraut machen.
Datenverarbeitungsanlage  

n.
<f. 19; EDV; Abk.: DVA> elektron. Rechenanlage zur Datenverarbeitung
['Da·ten·ver·ar·bei·tungs·an·la·ge]
[Datenverarbeitungsanlagen]