[ - Collapse All ]
Dattel  

Dạt|tel die; -, -n <semit.-gr.-lat.-roman.>: süße, pflaumenförmige Frucht der Dattelpalme
Dattel  

Dạt|tel, die; -, -n [mhd. datel < älter ital. dattilo, span. dátil < lat. dactylus="Dattel" < griech. dáktylos, aus dem Semit.]: längliche, sehr süße Frucht der Dattelpalme von dunkelbrauner Farbe.
Dattel  

Dạt|tel, die; -, -n
Dattel  

Dạt|tel, die; -, -n [mhd. datel < älter ital. dattilo, span. dátil < lat. dactylus="Dattel" < griech. dáktylos, aus dem Semit.]: längliche, sehr süße Frucht der Dattelpalme von dunkelbrauner Farbe.
Dattel  

n.
<f. 21> saftige, zuckerreiche, z.T. mehlige, dickfleischige Frucht der Dattelpalme; Chinesische ~ = Brustbeere [<ahd. dahtil <lat. dactylus <grch. daktylos „Finger“]
['Dat·tel]
[Datteln]