[ - Collapse All ]
davorliegen  

da|vor|lie|gen <st. V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist>: vor dieser Stelle, diesem Gegenstand o. Ä. liegen: sie sah die Hütte und den Hund, der davorlag.
davorliegen  

da|vor|lie|gen <st. V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist>: vor dieser Stelle, diesem Gegenstand o. Ä. liegen: sie sah die Hütte und den Hund, der davorlag.
davorliegen  

v.
da'vorlie·gen <V.i. 179; hat; süddt., österr., schweiz.: ist> vor diesem liegen; ich erinnere mich, dass ein Abtreter davorgelegen/ davorgelegen hat
[da'vor|lie·gen,]
[liege davor, liegst davor, liegt davor, liegen davor, lag davor, lagst davor, lagen davor, lagt davor, liegest davor, lieget davor, läge davor, lägest davor, lägen davor, läget davor, lieg davor, davorgelegen, davorliegend, davorzuliegen]