[ - Collapse All ]
dazwischenliegen  

da|zwị|schen|lie|gen <st. V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist>: zwischen diesen Zeitpunkten, Ereignissen, Grenzen o. Ä. liegen, vorhanden sein, sich ereignen: Jahre liegen dazwischen.
dazwischenliegen  

da|zwị|schen|lie|gen <st. V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist>: zwischen diesen Zeitpunkten, Ereignissen, Grenzen o. Ä. liegen, vorhanden sein, sich ereignen: Jahre liegen dazwischen.
dazwischenliegen  

[st.V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist]: zwischen diesen Zeitpunkten, Ereignissen, Grenzen o.Ä. liegen, vorhanden sein, sich ereignen: Jahre liegen dazwischen.