[ - Collapse All ]
Deckname  

Dẹck|na|me, der:
a)Name, den jmd. anstelle seines wirklichen Namens führt, um seine Identität zu verbergen;

b)als Name für etw. Bestimmtes dienendes Deckwort: der Überfall auf die Sowjetunion hatte den -n »Barbarossa«.
Deckname  

Dẹck|na|me
Deckname  

a) falscher Name, Künstlername, Pseudonym.

b) Deckwort, Tarnname.

[Deckname]
[Decknamens, Decknamen]
Deckname  

Dẹck|na|me, der:
a)Name, den jmd. anstelle seines wirklichen Namens führt, um seine Identität zu verbergen;

b)als Name für etw. Bestimmtes dienendes Deckwort: der Überfall auf die Sowjetunion hatte den -n »Barbarossa«.
Deckname  

n.
<m. 26> angenommener Name (zum Schutz vor Entdeckung od. als Künstlername); sich einen ~n zulegen
['Deck·na·me]
[Decknamens, Decknamen]