[ - Collapse All ]
deckungsgleich  

dẹ|ckungs|gleich <Adj.>:

1. (Geom.) in Form u. Größe gleich; kongruent: -e Dreiecke.


2.sich deckend, (6 b), übereinstimmend: -e Ansichten, Theorien.
deckungsgleich  

dẹ|ckungs|gleich (für kongruent)
deckungsgleich  


1. in Form und Größe gleich, zusammenfallend; (Math.): kongruent, kongruierend.

2. sich deckend, sich entsprechend, gleich[artig], identisch, konform, übereinstimmend; (bildungsspr.): analog, kongruent, kongruierend, konvergierend.

[deckungsgleich]
[deckungsgleicher, deckungsgleiche, deckungsgleiches, deckungsgleichen, deckungsgleichem]
deckungsgleich  

dẹ|ckungs|gleich <Adj.>:

1. (Geom.) in Form u. Größe gleich; kongruent: -e Dreiecke.


2.sich deckend, (6 b)übereinstimmend: -e Ansichten, Theorien.
deckungsgleich  

Adj.: 1. (Geom.) in Form u. Größe gleich; kongruent: -e Dreiecke. 2. sich deckend (6 b), übereinstimmend: -e Ansichten, Theorien.
deckungsgleich  

deckungsgleich, kongruent
[kongruent]
deckungsgleich  

adj.
<-k·k-> 'de·ckungs·gleich <Adj.; Math.> in der Form übereinstimmend; Sy kongruent
['deckungs·gleich]
[deckungsgleicher, deckungsgleiche, deckungsgleiches, deckungsgleichen, deckungsgleichem]