[ - Collapse All ]
Deduktion  

De|duk|ti|on die; -, -en <lat.>:
a)(Philos.) Ableitung des Besonderen u. Einzelnen vom Allgemeinen; Erkenntnis des Einzelfalls durch ein allgemeines Gesetz; Ggs. ↑ Induktion (1);

b)(Logik) logische Ableitung von Aussagen aus anderen Aussagen mithilfe logischer Schlussregeln
Deduktion  

De|duk|ti|on, die; -, -en [lat. deductio = Abführen, Fortführen, zu: deducere, ↑ deduzieren ]:

1.(Philos.) Ableitung des Besonderen u. Einzelnen vom Allgemeinen; Erkenntnis des Einzelfalles durch ein allgemeines Gesetz.


2.(Kybernetik) Ableitung von Aussagen aus anderen Aussagen mithilfe logischer Schlussregeln.
Deduktion  

De|duk|ti|on, die; -, -en <lat.> (Philos. Herleitung des Besonderen aus dem Allgemeinen; Beweis)
Deduktion  

De|duk|ti|on, die; -, -en [lat. deductio = Abführen, Fortführen, zu: deducere, ↑ deduzieren]:

1.(Philos.) Ableitung des Besonderen u. Einzelnen vom Allgemeinen; Erkenntnis des Einzelfalles durch ein allgemeines Gesetz.


2.(Kybernetik) Ableitung von Aussagen aus anderen Aussagen mithilfe logischer Schlussregeln.
Deduktion  

Ableitung, Deduktion, Herleitung
[Ableitung, Herleitung]
Deduktion  

n.
<f. 20; Philos.> Ableitung des Besonderen aus dem Allgemeinen; Ggs Induktion [<lat. deductio „Hinführung, Weiterführung“]
[De·duk·ti'on]
[Deduktionen]