[ - Collapse All ]
Defemination  

De|fe|mi|na|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>: (Med.)

1.(veraltet) physische u. psychische Umwandlung der Frau zum männlichen Geschlecht hin.


2.Verlust der typisch weiblichen Geschlechtsempfindungen; Frigidität
Defemination  

n.
<f. 20> Frigidität, Verlust der weiblichen (Geschlechts-)Empfindungen [zu lat. de… „weg…“ + femina „Frau“]
[De·fe·mi·na·ti'on]
[Defeminationen]