[ - Collapse All ]
deferieren  

de|fe|rie|ren <lat.>: (veraltet)

1.jmdm. einen Eid vor einem Richter auferlegen.


2.einem Antrag stattgeben
deferieren  

v.
<V.t.; hat> jmdm. einen Eid ~ auferlegen; ein Gesuch ~ bewilligen; [<frz. déférer „übertragen, zuerkennen, willfahren“]
[de·fe'rie·ren]
[deferiere, deferierst, deferiert, deferieren, deferierte, deferiertest, deferierten, deferiertet, deferierest, deferieret, deferier, deferiert, deferierend]