[ - Collapse All ]
definieren  

de|fi|nie|ren <lat.; »abgrenzen, bestimmen«>:

1.den Inhalt eines Begriffs auseinanderlegen, feststellen.


2.von jmdm./etwas her seine Bestimmung, Prägung erfahren, seinen existenziellen Inhalt erhalten
definieren  

de|fi|nie|ren <sw. V.; hat> [lat. definire, eigtl. = ab-, begrenzen]:
a)den Inhalt [eines Begriffes] auseinanderlegen, erklären: ein Wort exakt, ungenau d.; den Begriffsinhalt d.; »Schimmel« wird im Allgemeinen als »weißes Pferd« definiert;

b)bestimmen, festlegen; angeben od. beschreiben, worum es sich handelt: das Drehmoment präzise d.; die Farbe des Kleides ist schwer zu d.; ein zeitlich definierter Impuls;

c)<d. + sich> seine Stellung bestimmen; sein Selbstverständnis haben: die Ehefrau definierte sich im 19. Jh. häufig durch den Status des Mannes.
definieren  

de|fi|nie|ren <lat.> ([einen Begriff] erklären, bestimmen)
definieren  

a) auseinanderlegen, auseinandersetzen, darlegen, deuten, deutlich machen, eine Begriffsbestimmung geben, entwickeln, erklären, erläutern, konkretisieren; (ugs.): klarlegen, klar machen.

b) angeben, beschreiben, bestimmen, festlegen, festsetzen, vorgeben; (bildungsspr.): fixieren; (bildungsspr.; Fachspr.): determinieren.

[definieren]
[definiere, definierst, definiert, definierte, definiertest, definierten, definiertet, definierest, definieret, definier, definierend]
definieren  

de|fi|nie|ren <sw. V.; hat> [lat. definire, eigtl. = ab-, begrenzen]:
a)den Inhalt [eines Begriffes] auseinanderlegen, erklären: ein Wort exakt, ungenau d.; den Begriffsinhalt d.; »Schimmel« wird im Allgemeinen als »weißes Pferd« definiert;

b)bestimmen, festlegen; angeben od. beschreiben, worum es sich handelt: das Drehmoment präzise d.; die Farbe des Kleides ist schwer zu d.; ein zeitlich definierter Impuls;

c)<d. + sich> seine Stellung bestimmen; sein Selbstverständnis haben: die Ehefrau definierte sich im 19. Jh. häufig durch den Status des Mannes.
definieren  

[sw.V.; hat] [lat. definire, eigtl.= ab-, begrenzen]: a) den Inhalt [eines Begriffes] auseinander legen, erklären: ein Wort exakt, ungenau d.; den Begriffsinhalt d.; ?Schimmel? wird im Allgemeinen als ?weißes Pferd? definiert; b) bestimmen, festlegen; angeben od. beschreiben, worum es sich handelt: das Drehmoment präzise d.; die Farbe des Kleides ist schwer zu d.; ein zeitlich definierter Impuls; c) [d.+ sich] seine Stellung bestimmen; sein Selbstverständnis haben: die Ehefrau definierte sich im 19.Jahrhundert häufig durch den Status des Mannes.
definieren  

v.
<V.t.; hat> (genau) erklären, begrifflich bestimmen, festlegen [<lat. definire „abgrenzen, festsetzen, bestimmen“]
[de·fi'nie·ren]
[definiere, definierst, definiert, definieren, definierte, definiertest, definierten, definiertet, definierest, definieret, definier, definiert, definierend]