[ - Collapse All ]
dekantieren  

de|kan|tie|ren <mlat.-fr.>: eine Flüssigkeit abklären, vom Bodensatz abgießen (z. B. bei älteren Rot- u. Portweinen)
dekantieren  

de|kan|tie|ren <sw. V.; hat> [frz. décanter = abgießen < alchemistenlat. decanthare, zu lat. canthus="Schnabel" eines Krugs]: eine Flüssigkeit vom Bodensatz abgießen (z. B. bei älteren Rot- u. Portweinen).
dekantieren  

de|kan|tie|ren <franz.> (bes. Chemie [eine Flüssigkeit vom Bodensatz] abgießen)
dekantieren  

de|kan|tie|ren <sw. V.; hat> [frz. décanter = abgießen < alchemistenlat. decanthare, zu lat. canthus="Schnabel" eines Krugs]: eine Flüssigkeit vom Bodensatz abgießen (z. B. bei älteren Rot- u. Portweinen).
dekantieren  

dekantieren (fachsprachlich), umfüllen, umschütten
[umfüllen, umschütten]
dekantieren  

v.
<V.t.; hat> Flüssigkeit ~ vom Bodensatz abgießen; [<frz. décanter „abklären, abgießen“]
[de·kan'tie·ren]
[dekantiere, dekantierst, dekantiert, dekantieren, dekantierte, dekantiertest, dekantierten, dekantiertet, dekantierest, dekantieret, dekantier, dekantiert, dekantierend]