[ - Collapse All ]
Dekoration  

De|ko|ra|ti|on die; -, -en:

1.(ohne Plural) das Ausschmücken, Ausgestalten.


2.Schmuck, Ausschmückung, Ausstattung, schmückende Dinge.


3.Bühnenausstattung, Bühnenbild, [Film]kulisse.


4.a)Ordensverleihung, Dekorierung;

b)Orden, Ehrenzeichen; vgl. ...ation/...ierung

Dekoration  

De|ko|ra|ti|on, die; -, -en [(frz. décoration <) spätlat. decoratio="Ausschmücken," Schmuck, zu lat. decorare, ↑ dekorieren ]:

1.<o. Pl.> das Dekorieren: die D. eines Schaufensters.


2.a)Ausschmückung, künstlerische Ausgestaltung eines Raumes od. Gebäudes [für einen bestimmten Anlass]: eine festliche, weihnachtliche D. der Räume; die D. für den Fastnachtsball war gelungen; die Früchte stehen nicht nur zur D. da, sie sollen vielmehr gegessen werden;

b)[werbewirksame] Ausstattung eines Schaufensters;

c)(Theater, Film) Ausstattung einer Bühne, Bühnenbild, [Film]kulisse: die D. für ein Stück entwerfen.



3.Gesamtheit der in einem Raum od. an einem Gegenstand angebrachten schmückenden Dinge: die D. der Hochzeitstafel bestand aus Blumen.


4.a)Ordensverleihung, Dekorierung;

b)Orden, Ehrenzeichen.

Dekoration  

De|ko|ra|ti|on, die; -, -en
Dekoration  


1. Ausgestaltung, Ausschmückung, Ausstaffierung, Dekorierung, Gestaltung, Schmückung, Verzierung.

2. a) Gestaltung, Schmuck, Verzierung, Zierde; (veraltend): Zier.

b) Schaufensterdekoration, Schaufenstergestaltung; (Werbespr.): Display.

c) Bühnenausstattung, Bühnenbild, Bühnendekoration, Dekor, [Film]kulisse; (Film, Ferns.): Set.

3. Dekor, Schmuck.

4. a) Dekorierung, Ordensverleihung.

b) Auszeichnung, Ehrenzeichen, Orden.

[Dekoration]
[Dekorationen]
Dekoration  

De|ko|ra|ti|on, die; -, -en [(frz. décoration <) spätlat. decoratio="Ausschmücken," Schmuck, zu lat. decorare, ↑ dekorieren]:

1.<o. Pl.> das Dekorieren: die D. eines Schaufensters.


2.
a)Ausschmückung, künstlerische Ausgestaltung eines Raumes od. Gebäudes [für einen bestimmten Anlass]: eine festliche, weihnachtliche D. der Räume; die D. für den Fastnachtsball war gelungen; die Früchte stehen nicht nur zur D. da, sie sollen vielmehr gegessen werden;

b)[werbewirksame] Ausstattung eines Schaufensters;

c)(Theater, Film) Ausstattung einer Bühne, Bühnenbild, [Film]kulisse: die D. für ein Stück entwerfen.



3.Gesamtheit der in einem Raum od. an einem Gegenstand angebrachten schmückenden Dinge: die D. der Hochzeitstafel bestand aus Blumen.


4.
a)Ordensverleihung, Dekorierung;

b)Orden, Ehrenzeichen.

Dekoration  

n.
<f. 20> Ausschmückung, Verzierung, Schmuck; Ausstattung (Bühnen~); Orden, Ehrenzeichen [<frz. décoration „Ausschmückung, Ausstattung“]
[De·ko·ra·ti'on]
[Dekorationen]