[ - Collapse All ]
dekorieren  

de|ko|rie|ren:

1.ausschmücken, künstlerisch ausgestalten.


2.einen Orden verleihen
dekorieren  

de|ko|rie|ren <sw. V.; hat> [unter Einfluss von frz. décorer < lat. decorare, zu: decus="Zierde," Zierrat; 2: nach engl. to decorate]:

1.ausschmücken, künstlerisch ausgestalten: das Schaufenster d.; der mit Blumen und Girlanden dekorierte Saal.


2.durch die Verleihung eines Ordens od. Ehrenzeichens ehren; jmdm. einen Orden verleihen: jmdn. [mit dem Verdienstkreuz] d.
dekorieren  

de|ko|rie|ren (ausschmücken, gestalten; mit einem Orden ehren)
dekorieren  


1. ausgestalten, ausschmücken, ausstaffieren, garnieren, schmücken, verschönen, verschönern, verzieren; (geh.): zieren; (veraltend): putzen.

2. auszeichnen, ehren, eine Auszeichnung verleihen, einen Orden verleihen.

[dekorieren]
[dekoriere, dekorierst, dekoriert, dekorierte, dekoriertest, dekorierten, dekoriertet, dekorierest, dekorieret, dekorier, dekorierend]
dekorieren  

de|ko|rie|ren <sw. V.; hat> [unter Einfluss von frz. décorer < lat. decorare, zu: decus="Zierde," Zierrat; 2: nach engl. to decorate]:

1.ausschmücken, künstlerisch ausgestalten: das Schaufenster d.; der mit Blumen und Girlanden dekorierte Saal.


2.durch die Verleihung eines Ordens od. Ehrenzeichens ehren; jmdm. einen Orden verleihen: jmdn. [mit dem Verdienstkreuz] d.
dekorieren  

[sw.V.; hat] [unter Einfluss von frz. d¨¦corer [ lat. decorare, zu: decus = Zierde, Zierrat; 2: nach engl. to decorate]: 1. ausschmücken, künstlerisch ausgestalten: das Schaufenster d.; der mit Blumen und Girlanden dekorierte Saal. 2. durch die Verleihung eines Ordens od. Ehrenzeichens ehren; jmdm. einen Orden verleihen: jmdn. [mit dem Verdienstkreuz] d.
dekorieren  

v.
<V.t.; hat> schmücken, verzieren; (mit einem Orden) auszeichnen; er ist mit einem Orden dekoriert worden [<frz. décorer]
[de·ko'rie·ren]
[dekoriere, dekorierst, dekoriert, dekorieren, dekorierte, dekoriertest, dekorierten, dekoriertet, dekorierest, dekorieret, dekorier, dekoriert, dekorierend]