[ - Collapse All ]
delegieren  

de|le|gie|ren <lat.>:

1.abordnen.


2.a)(Rechtsw.) Zuständigkeiten, Leistungen, Befugnisse übertragen;

b)eine Aufgabe auf einen anderen übertragen

delegieren  

de|le|gie|ren <sw. V.; hat> [lat. delegare = jmdn. od. etw. jmdm. überweisen; jmdn. zu etw. beauftragen]:

1.zu etw. abordnen, in eine Delegation (1 b) wählen: jmdn. zu einem Kongress, in einen Ausschuss d.


2.Rechte od. Aufgaben [abtreten u.] auf einen anderen übertragen: der Abteilungsleiter delegiert viele Aufgaben an (selten: auf) seine Mitarbeiter; er versteht es, Arbeit zu d. (iron.; lästige Arbeit einem anderen aufzubürden).
delegieren  

de|le|gie|ren (abordnen; auf einen anderen übertragen)
delegieren  


1. abordnen, abstellen, beordern, in eine Delegation wählen, deputieren, kommandieren, schicken; (geh.): entsenden; (veraltet): detachieren; (meist Milit.): abkommandieren.

2. abgeben, betrauen, übergeben, übertragen, weitergeben.

[delegieren]
[delegiere, delegierst, delegiert, delegierte, delegiertest, delegierten, delegiertet, delegierest, delegieret, delegier, delegierend]
delegieren  

de|le|gie|ren <sw. V.; hat> [lat. delegare = jmdn. od. etw. jmdm. überweisen; jmdn. zu etw. beauftragen]:

1.zu etw. abordnen, in eine Delegation (1 b) wählen: jmdn. zu einem Kongress, in einen Ausschuss d.


2.Rechte od. Aufgaben [abtreten u.] auf einen anderen übertragen: der Abteilungsleiter delegiert viele Aufgaben an (selten: auf) seine Mitarbeiter; er versteht es, Arbeit zu d. (iron.; lästige Arbeit einem anderen aufzubürden).
delegieren  

[sw.V.; hat] [lat. delegare= jmdn. od. etw. jmdm. überweisen; jmdn. zu etw. beauftragen]: 1. zu etw. abordnen, in eine Delegation (1 b) wählen: jmdn. zu einem Kongress, in einen Ausschuss d. 2. Rechte od. Aufgaben [abtreten u.] auf einen anderen übertragen: der Abteilungsleiter delegiert viele Aufgaben an (selten: auf) seine Mitarbeiter; er versteht es, Arbeit zu d. (iron.; lästige Arbeit einem anderen aufzubürden).
delegieren  

v.
<V.t.; hat> abordnen; <Rechtsw.> übertragen [<lat. delegare „zuweisen, überweisen“]
[de·le'gie·ren]
[delegiere, delegierst, delegiert, delegieren, delegierte, delegiertest, delegierten, delegiertet, delegierest, delegieret, delegier, delegiert, delegierend]