[ - Collapse All ]
delirieren  

de|li|rie|ren: (Med.) irre sein, irrereden
delirieren  

de|li|rie|ren <sw. V.; hat> [lat. delirare, zu: de lira (ire) = von der geraden Linie (abweichen)] (bildungsspr.): im Delirium sein, irrereden: der Verwundete delirierte im Fieber.
delirieren  

de|li|rie|ren <lat.> (Med. sich im Delirium befinden)
delirieren  

de|li|rie|ren <sw. V.; hat> [lat. delirare, zu: de lira (ire) = von der geraden Linie (abweichen)] (bildungsspr.): im Delirium sein, irrereden: der Verwundete delirierte im Fieber.
delirieren  

[sw.V.; hat] [lat. delirare, zu: de lira (ire) = von der geraden Linie (abweichen)] (bildungsspr.): im Delirium sein, irrereden: der Verwundete delirierte im Fieber.
delirieren  

v.
<V.i.; hat> irre reden, irre sein [<lat. delirare „wahnwitzig sein“]
[de·li'rie·ren]
[deliriere, delirierst, deliriert, delirieren, delirierte, deliriertest, delirierten, deliriertet, delirierest, delirieret, delirier, deliriert, delirierend]