[ - Collapse All ]
demokratisieren  

de|mo|kra|ti|sie|ren: demokratische Prinzipien in einem bestimmten Bereich einführen u. anwenden
demokratisieren  

de|mo|kra|ti|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. démocratiser]:

1.(einen Staat) nach den Grundsätzen der Demokratie (1) einrichten, gestalten; demokratisch (1) machen: ein Land d.


2.(eine Institution, Behörde o. Ä.) demokratisch (2) machen, gestalten: die [Hoch]schule, Verwaltung d.


3.etw., was Privilegierten vorbehalten war, allgemein zugänglich, erreichbar o. ä. machen: das Reisen d.
demokratisieren  

de|mo|kra|ti|sie|ren
demokratisieren  

de|mo|kra|ti|sie|ren <sw. V.; hat> [frz. démocratiser]:

1.(einen Staat) nach den Grundsätzen der Demokratie (1) einrichten, gestalten; demokratisch (1) machen: ein Land d.


2.(eine Institution, Behörde o. Ä.) demokratisch (2) machen, gestalten: die [Hoch]schule, Verwaltung d.


3.etw., was Privilegierten vorbehalten war, allgemein zugänglich, erreichbar o. ä. machen: das Reisen d.
demokratisieren  

[sw.V.; hat] [frz. d¨¦mocratiser]: 1. (einen Staat) nach den Grundsätzen der Demokratie (1) einrichten, gestalten; demokratisch (1) machen: ein Land d. 2. (eine Institution, Behörde o.Ä.) demokratisch (2) machen, gestalten: die [Hoch]schule, Verwaltung d. 3. etw., was Privilegierten vorbehalten war, allgemein zugänglich, erreichbar o.ä. machen: das Reisen d.
demokratisieren  

v.
<V.t.; hat> zur Demokratie machen (Staat); nach demokrat. Gesichtspunkten umformen (Betrieb, Verwaltung)
[de·mo·kra·ti'sie·ren]
[demokratisiere, demokratisierst, demokratisiert, demokratisieren, demokratisierte, demokratisiertest, demokratisierten, demokratisiertet, demokratisierest, demokratisieret, demokratisier, demokratisiert, demokratisierend]