[ - Collapse All ]
demonstrieren  

de|mons|t|rie|ren:

1.an einer Demonstration (1) teilnehmen.


2.öffentlich zu erkennen geben.


3.in anschaulicher Form darlegen, vorführen
demonstrieren  

de|mons|trie|ren <sw. V.; hat> [wohl über engl. to demonstrate < lat. demonstrare="hinweisen," deutlich machen, zu: monstrare, ↑ Monstranz ]:

1.eine Demonstration (1) veranstalten, an ihr teilnehmen: gegen den Krieg, für Frieden und Freiheit d.


2.bekunden, deutlich kundtun: Entschlossenheit, seinen Willen, seine Absicht d.


3.in anschaulicher Form darlegen, beweisen, vorführen: die Funktionsweise einer Maschine d.
demonstrieren  

de|mons|t|rie|ren (beweisen, vorführen; eine Demonstration veranstalten, daran teilnehmen)
demonstrieren  


1. aufmarschieren, Protest erheben, protestieren, sich stemmen; (ugs.): auf die Barrikaden gehen/steigen; auf die Straße gehen; (österr., schweiz., sonst veraltet): manifestieren.

2. bekunden, kundtun, zeigen.

3. ausbreiten, beweisen, darlegen, deutlich machen, entwickeln, erklären, erläutern, veranschaulichen, verdeutlichen, vor Augen führen, vorführen, vormachen, zeigen; (geh.): aufzeigen, entfalten; (bildungsspr.): illustrieren.

[demonstrieren]
[demonstriere, demonstrierst, demonstriert, demonstrierte, demonstriertest, demonstrierten, demonstriertet, demonstrierest, demonstrieret, demonstrier, demonstrierend]
demonstrieren  

de|mons|trie|ren <sw. V.; hat> [wohl über engl. to demonstrate < lat. demonstrare="hinweisen," deutlich machen, zu: monstrare, ↑ Monstranz]:

1.eine Demonstration (1) veranstalten, an ihr teilnehmen: gegen den Krieg, für Frieden und Freiheit d.


2.bekunden, deutlich kundtun: Entschlossenheit, seinen Willen, seine Absicht d.


3.in anschaulicher Form darlegen, beweisen, vorführen: die Funktionsweise einer Maschine d.
demonstrieren  

[sw.V.; hat] [wohl über engl. to demonstrate [ lat. demonstrare = hinweisen, deutlich machen, zu: monstrare, Monstranz]: 1. eine Demonstration (1) veranstalten, an ihr teilnehmen: gegen den Krieg, für Frieden und Freiheit d. 2. bekunden, deutlich kundtun: Entschlossenheit, seinen Willen, seine Absicht d. 3. in anschaulicher Form darlegen, beweisen, vorführen: die Funktionsweise einer Maschine d.
demonstrieren  

demonstrieren, vormachen
[vormachen]
demonstrieren  

v.
de·mons'trie·ren <V.; hat>
1 <V.t.> anschaulich vorführen; darlegen, beweisen; etwas ad oculos ~ etwas anschaulich vor Augen führen;
2 <V.i.> eine Demonstration veranstalten, an ihr teilnehmen [<lat. demonstrare „genau zeigen, aufmerksam machen“]

Die Buchstabenfolge de·mons·tr… kann in Fremdwörtern auch de·monst·r… getrennt werden.
[de·mon'strie·ren,]
[demonstriere, demonstrierst, demonstriert, demonstrieren, demonstrierte, demonstriertest, demonstrierten, demonstriertet, demonstrierest, demonstrieret, demonstrier, demonstriert, demonstrierend]