[ - Collapse All ]
Demoralisation  

De|mo|ra|li|sa|ti|on die; -, -en <lat.-fr.>:

1.das Demoralisieren.


2.das Demoralisiertsein
Demoralisation  

De|mo|ra|li|sa|ti|on, die; -, -en <Pl. selten> [frz. démoralisation, zu: démoraliser, ↑ demoralisieren ]: Auflösung, Untergrabung von Sitte u. Ordnung; Zuchtlosigkeit.
Demoralisation  

De|mo|ra|li|sa|ti|on, die; -, -en <franz.> (Untergrabung der Moral; Entmutigung)
Demoralisation  

De|mo|ra|li|sa|ti|on, die; -, -en <Pl. selten> [frz. démoralisation, zu: démoraliser, ↑ demoralisieren]: Auflösung, Untergrabung von Sitte u. Ordnung; Zuchtlosigkeit.
Demoralisation  

n.
<f. 20; unz.> Untergrabung, Zersetzung der Moral, Sittenverfall [<frz. démoralisation „Entsittlichung, Verderbnis“]
[De·mo·ra·li·sa·ti'on]
[Demoralisationen]