[ - Collapse All ]
demotisch  

de|mo|tisch: volkstümlich; demotische Schrift: altägyptische volkstümliche Schrägschrift; vgl. hieratisch
demotisch  

De|mo|tisch, das; -[s] u. <nur mit best. Art.:> De|mo|ti|sche, das; -n: demotische Sprache.
[Demotische]de|mo|tisch <Adj.> [griech. dēmotikós = volkstümlich; gewöhnlich]: altägyptisch (in der volkstümlichen jüngeren Form): -e Schrift.
demotisch  

De|mo|tisch, das; -[s]; vgl. Deutschde|mo|tisch <griech.> (altägyptisch [in der volkstüml. jüngeren Form]); demotische Schrift
demotisch  

De|mo|tisch, das; -[s] u. <nur mit best. Art.:> De|mo|ti|sche, das; -n: demotische Sprache.
[Demotische]de|mo|tisch <Adj.> [griech. dēmotikós = volkstümlich; gewöhnlich]: altägyptisch (in der volkstümlichen jüngeren Form): -e Schrift.
demotisch  

Adj. [griech. demotik¨®s= volkstümlich; gewöhnlich]: altägyptisch (in der volkstümlichen jüngeren Form): -e Schrift.
demotisch  

adj.
<Adj.> volkstümlich; ~e Schrift altägypt. kursive Gebrauchsschrift; [<grch. demotikos „volkstümlich“; zu demos „Volk“]
[de'mo·tisch]
[demotischer, demotische, demotisches, demotischen, demotischem]