[ - Collapse All ]
Dependance  

De|pen|dance, schweiz. meist: Dé|pen|dance [depã'dã:s] die; -, -n <lat.-fr.>:

1.Niederlassung, Zweigstelle.


2.Nebengebäude [eines Hotels]
Dependance  

De|pen|dance [depã'dã:s], die; -, -n [...sn̩; frz. dépendance, eigtl. = Zubehör, zu: dépendre = abhängig sein < lat. dependere]:

1.(bildungsspr.) Niederlassung, Zweigstelle: die D. einer Firma, eines Verlags.


2.(Hotelw.) Nebengebäude [eines Hotels]: die anderen wurden in der D. untergebracht.
Dependance  

De|pen|dance [...pã'dã:s], schweiz. meist Dé|pen|dance ['de:pãdã:s], die; -, -n <franz.> (Zweigstelle; Nebengebäude [eines Hotels])
[Dépendance]
Dependance  

De|pen|dance [depã'dã:s], die; -, -n [...sn̩; frz. dépendance, eigtl. = Zubehör, zu: dépendre = abhängig sein < lat. dependere]:

1.(bildungsspr.) Niederlassung, Zweigstelle: die D. einer Firma, eines Verlags.


2.(Hotelw.) Nebengebäude [eines Hotels]: die anderen wurden in der D. untergebracht.
Dependance  

[dep?'d?:s], die; -, -n [...sn; frz. d¨¦pendance, eigtl.= Zubehör, zu: d¨¦pendre= abhängig sein [ lat. dependere]: 1. (bildungsspr.) Niederlassung, Zweigstelle: die D. einer Firma, eines Verlags. 2. (Hotelw.) Nebengebäude [eines Hotels]: die anderen wurden in der D. untergebracht.
Dependance  

n.
<[depã'dãs] f. 19; schweiz. nur so> De·pen'denz <f. 20> Abhängigkeit; Nebengebäude (bes. eines Hotels) [<frz. dépendance]
[De·pen·dance]
[Dependancen, Dependenz, Dependenzen]