[ - Collapse All ]
deplacieren  

de|pla|cie|ren [depla'si:rən, auch: ...a'ʦ̮i:...]: (veraltet) verrücken, verdrängen
deplacieren  

de|pla|cie|ren [depla'si:rən] <sw. V.; hat> [frz. déplacer, zu: place, ↑ Platz ] (veraltet): verrücken, verdrängen.
deplacieren  

de|pla|cie|ren [depla'si:rən] <sw. V.; hat> [frz. déplacer, zu: place, ↑ Platz] (veraltet): verrücken, verdrängen.
deplacieren  

[':, auch: ...a'tsi:...] [sw.V.; hat] [frz. d¨¦placer, zu: place, Platz] (veraltet): verrücken, verdrängen.
deplacieren  

deplacieren (veraltet), fortschieben, rücken, schieben, umstellen, verdrängen, verrücken, verschieben, wegschieben
[fortschieben, rücken, schieben, umstellen, verdrängen, verrücken, verschieben, wegschieben]
deplacieren  

v.
<[-'si:-] V.t.; hat; veraltet> = deplatzieren
[de·pla·cie·ren]
[deplaciere, deplacierst, deplaciert, deplacieren, deplacierte, deplaciertest, deplacierten, deplaciertet, deplacierest, deplacieret, deplacier, deplaciert, deplacierend]