[ - Collapse All ]
deponieren  

de|po|nie|ren: niederlegen, hinterlegen, in Verwahrung geben
deponieren  

de|po|nie|ren <sw. V.; hat> [lat. deponere = ab-, niederlegen]:
a)in Verwahrung geben, hinterlegen: Geld, Schmuck bei der Bank, im Safe d.;

b)auf einen bestimmten Platz legen, stellen: den Schlüssel auf der Fensterbank d.;

c)zur Ablagerung, Lagerung bringen: der Schlamm kann deponiert werden;

d)sich absetzen lassen, ablagern (1 a) .
deponieren  

de|po|nie|ren <lat.>
deponieren  

a) abgeben, ablegen, abstellen, einstellen, in Verwahrung geben, hinlegen, hinstellen, hinterlegen, niedersetzen, platzieren, postieren, unterstellen; (veraltet): niederlegen.

b) ablagern, aufbewahren, einlagern, einspeichern, endlagern, lagern, magazinieren, speichern, unterbringen, verwahren.

[deponieren]
[deponiere, deponierst, deponiert, deponierte, deponiertest, deponierten, deponiertet, deponierest, deponieret, deponier, deponierend]
deponieren  

de|po|nie|ren <sw. V.; hat> [lat. deponere = ab-, niederlegen]:
a)in Verwahrung geben, hinterlegen: Geld, Schmuck bei der Bank, im Safe d.;

b)auf einen bestimmten Platz legen, stellen: den Schlüssel auf der Fensterbank d.;

c)zur Ablagerung, Lagerung bringen: der Schlamm kann deponiert werden;

d)sich absetzen lassen, ablagern (1 a).
deponieren  

[sw.V.; hat] [lat. deponere= ab-, niederlegen]: a) in Verwahrung geben, hinterlegen: Geld, Schmuck bei der Bank, im Safe d.; b) auf einen bestimmten Platz legen, stellen: den Schlüssel auf der Fensterbank d.; c) zur Ablagerung, Lagerung bringen: der Schlamm kann deponiert werden; d) sich absetzen lassen, ablagern (1 a).
deponieren  

v.
<V.t.; hat> hinterlegen, in Verwahrung geben [<lat. deponere „niederlegen“]
[de·po'nie·ren]
[deponiere, deponierst, deponiert, deponieren, deponierte, deponiertest, deponierten, deponiertet, deponierest, deponieret, deponier, deponiert, deponierend]