[ - Collapse All ]
Deportation  

De|por|ta|ti|on die; -, -en <lat.>: Zwangsverschickung, Verschleppung, Verbannung (von Verbrechern, politischen Gegnern od. ganzen Volksgruppen)
Deportation  

De|por|ta|ti|on, die; -, -en [lat. deportatio]: Zwangsverschickung, Verschleppung, Verbannung von Verbrechern, unbequemen politischen Gegnern od. ganzen Volksgruppen: die D. der Häftlinge in ein Arbeitslager.
Deportation  

De|por|ta|ti|on, die; -, -en <lat.> (zwangsweise Verschickung; Verbannung)
Deportation  

Abschiebung, Aussiedlung, Ausweisung, Verbannung, Verschleppung, Zwangsverschickung; (schweiz.): Landesverweis, Wegweisung; (österr., schweiz.): Landesverweisung; (bildungsspr.): Exilierung; (Politik, Rechtsspr.): Expatriation, Expatriierung.
[Deportation]
[Deportationen]
Deportation  

De|por|ta|ti|on, die; -, -en [lat. deportatio]: Zwangsverschickung, Verschleppung, Verbannung von Verbrechern, unbequemen politischen Gegnern od. ganzen Volksgruppen: die D. der Häftlinge in ein Arbeitslager.
Deportation  

n.
<f. 20> Zwangsverschickung, Verbannung, Verschleppung; Sy Deportierung; die ~ der Juden (in Dtschld. im 2. Weltkrieg) [<frz. déportation „Zwangsverschleppung“]
[De·por·ta·ti'on]
[Deportationen]