[ - Collapse All ]
Depotbehandlung  

De|pot|be|hand|lung die; -, -en: Einspritzung von Medikamenten in schwer löslicher Form zur Erzielung länger anhaltender Wirkungen
Depotbehandlung  

n.
<[de'po:-] f. 20> Verabreichung von Depotpräparaten
[De·pot·be·hand·lung]
[Depotbehandlungen]