[ - Collapse All ]
derselbe  

der|sẹl|be, dieselbe, dasselbe <Demonstrativpron.> [mhd. der, diu, daʒ selbe, ahd. der selbo, diu, daʒ selba]:

1.dieser (sich selbst Gleiche) u. kein anderer; der, die, das Nämliche: er trägt denselben Anzug wie gestern; es war dieselbe Stadt wie damals; sie stammt aus demselben Dorf wie ich; es war ein und derselbe Schauspieler; das ist doch ein und dasselbe (macht keinen Unterschied); sie ist immer noch dieselbe wie damals (hat sich seit damals nicht verändert).


2. (ugs.) der, die, das Gleiche: er fährt dasselbe (besser: das gleiche) Auto wie ich.


3.(veraltet, Papierdt.) nachgestellt u. auf eine vorausgegangene Größe zurückweisend: das Haus, vor allem das Dach desselben (sein Dach).

[dieselbe]
derselbe  

der|sẹl|be Gen. desselben, Plur. dieselben; ein und derselbe; mit ein[em] und demselben; ein[en] und denselben; es war derselbe Hund
derselbe  


1. ebender, ebendieser, [genau] dieser, kein anderer; (geh. veraltend): der Nämliche.

2. der Gleiche, ebenso einer, genauso einer; (bildungsspr.): idem; (ugs.): auch so einer.

[derselbe]
derselbe  

der|sẹl|be, dieselbe, dasselbe <Demonstrativpron.> [mhd. der, diu, daʒ selbe, ahd. der selbo, diu, daʒ selba]:

1.dieser (sich selbst Gleiche) u. kein anderer; der, die, das Nämliche: er trägt denselben Anzug wie gestern; es war dieselbe Stadt wie damals; sie stammt aus demselben Dorf wie ich; es war ein und derselbe Schauspieler; das ist doch ein und dasselbe (macht keinen Unterschied); sie ist immer noch dieselbe wie damals (hat sich seit damals nicht verändert).


2. (ugs.) der, die, das Gleiche: er fährt dasselbe (besser: das gleiche) Auto wie ich.


3.(veraltet, Papierdt.) nachgestellt u. auf eine vorausgegangene Größe zurückweisend: das Haus, vor allem das Dach desselben (sein Dach).

[dieselbe]
derselbe  

pron.
<Demonstrativpron.; m.; Gen. desselben, Pl. dieselben> (genau) der, eben der; <veraltet> er, dieser; ein und ~ <verstärkend> es ist immer ~; <umg. fälschl. für> der gleiche; beide tragen denselben Hut <richtig> den gleichen; ich habe den Landstreicher in Gewahrsam genommen, da ~ keine Auskunft über sich geben wollte <veraltet>
[der'sel·be]