[ - Collapse All ]
des  

1dẹs: <Gen. Sg. von: der u. das (1↑ der (1 a) )>.

2dẹs, Dẹs, das; -, - (Musik): um einen halben Ton erniedrigtes d, D (2) .
[Des]
des  

Dẹs (Zeichen für Des-Dur); in Desdẹs, Dẹs, das; -, - (Tonbezeichnung)
[Des]

des. = designatus
des  

1dẹs: <Gen. Sg. von: der u. das (1↑ der (1 a))>.

2dẹs, Dẹs, das; -, - (Musik): um einen halben Ton erniedrigtes d, D (2).
[Des]
des  

[Gen. Sg. von: der u. das] (der I 1 a).
des  

n.
<n.; -, -; Mus.> Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erniedrigte D; <Abk. für> Des-Dur (Tonartbezeichnung)
[Des]

n.
<Vors.> = de…, De…
[des…,Des…]
[des]n.
<Gen. Sg. vom Art. „der“ u. „das“> das Buch ~ Schülers; ~ Morgens morgens, am Morgen; wes Brot ich ess', ~ Lied ich sing' <veraltet> dessen; [der]
[des]

n.
<n.; -, -; Mus.> Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erniedrigte d; <Abk. für> des-Moll (Tonartbezeichndung)
[des]

n.
<Abk. für> designatus
[des.]