[ - Collapse All ]
Desensibilisation  

De|sen|si|bi|li|sa|ti|on u. Desensibilisierung die; -, -en <lat.-nlat.>:

1.Verringerung der Lichtempfindlichkeit von belichteten fotografischen Schichten mithilfe von Desensibilisatoren.


2.(Med.) Schwächung od. Aufhebung der allergischen Reaktionsbereitschaft eines Organismus durch stufenweise gesteigerte Zufuhr des anfallauslösenden Allergens; vgl. Allergen
Desensibilisation  

De|sen|si|bi|li|sa|ti|on, die; -, -en: das Desensibilisieren.
Desensibilisation  

De|sen|si|bi|li|sa|ti|on, die; -, -en: das Desensibilisieren.