[ - Collapse All ]
designieren  

de|si|g|nie|ren <lat.>: bestimmen, bezeichnen; für ein [noch nicht besetztes] Amt vorsehen
designieren  

de|si|gnie|ren [dezɪ'gni:rən] <sw. V.; hat> [lat. designare] (bildungsspr.):

1. für ein [noch nicht besetztes] Amt vorsehen: der designierte Präsident; er ist zum Vizekanzler designiert.


2.bestimmen, bezeichnen, vorsehen: die designierten Ziele erreichen.
designieren  

de|si|g|nie|ren [dezɪ'gni:...] <lat.> (für ein Amt vorsehen)
designieren  

de|si|gnie|ren [dezɪ'gni:rən] <sw. V.; hat> [lat. designare] (bildungsspr.):

1. für ein [noch nicht besetztes] Amt vorsehen: der designierte Präsident; er ist zum Vizekanzler designiert.


2.bestimmen, bezeichnen, vorsehen: die designierten Ziele erreichen.
designieren  

[':] [sw.V.; hat] [lat. designare] (bildungsspr.): 1. für ein [noch nicht besetztes] Amt vorsehen: der designierte Präsident; er ist zum Vizekanzler designiert. 2. bestimmen, bezeichnen, vorsehen: die designierten Ziele erreichen.
designieren  

v.
<V.t.; hat> für ein Amt vorsehen, bestimmen; designierter Nachfolger [zu lat. designare „bezeichnen“]
[de·si'gnie·ren]
[designiere, designierst, designiert, designieren, designierte, designiertest, designierten, designiertet, designierest, designieret, designier, designiert, designierend]