[ - Collapse All ]
desto  

dẹs|to <Konj.> [mhd. deste, des de, ahd. des diu (des = Gen. des Art., diu = Instrumental des Art.)]: umso: je eher, d. besser; je älter er wird, d. bescheidener wird er; sooft sie mich auch tadelte, ich schätzte sie nur d. mehr.
desto  

dẹs|to <Konj.> [mhd. deste, des de, ahd. des diu (des = Gen. des Art., diu = Instrumental des Art.)]: umso: je eher, d. besser; je älter er wird, d. bescheidener wird er; sooft sie mich auch tadelte, ich schätzte sie nur d. mehr.
desto  

[Konj.] [mhd. deste, des de, ahd. des diu (des = Gen. des Art., diu = Instrumental des Art.)]: umso: je eher, d. besser; je älter er wird, d. bescheidener wird er; sooft sie mich auch tadelte, ich schätzte sie nur d. mehr.
desto  

conj.
'des·to <Konj.> um so; ~ besser! (Ausruf der Erleichterung); je mehr hierbei mitarbeiten, ~ schneller wird die Arbeit beendet sein; [<ahd. des(Gen. des Art.) + diu(Instrumentalis des Art.); der]
['de·sto,]